Tanz zwischen Therapie & Kunst / Kappert Training

                                - Ästhetische Bildung durch den Körper -

 

Tanzimprovisation & Körpersymbolik

Konzept:

Herr Dr. Detlef Kappert beschreibt sein Konzept wie folgt:

"Das Kappert Training verbindet Methoden aus professionellen Tanz und Sinnesschulung.

Es ist ein psychologisches (human.) und philosophisches Konzept, welches universelle  archetypische Themen berücksichtigt unter Einbindung des Körpers.

Es bietet anregende Impulse für inneres Wachstum und Kreativität."

 

In meinen Kursen biete ich an:

- Tanzimprovisation - TIA - :

Alltagskunstkonzept mit Improvisationstraining und Aneignung von Tanztechniken. 

-Körpersymbolik - KÖSYBE - :

Kombination aus Wahrnehmungsschulung, Tanz, Entspannungsübungen, spez. Massagetechniken und inneren Bildern zu einem Thema.

 

Ziel:

"Die Kombination aus TIA & KÖSYBE ermöglicht Selbsterfahrung als auch Entspannung, Ausdrucks- und körperliches Training, die Freude am Tanz, Improvisationsfähigkeit und Alltags-kunst, Mobilisierung der Selbstheilungskräfte, Entwicklung von Intuition, Aneignung von Tanztechniken."

 

Zielgruppe:

- für an Körperarbeit interessierte Menschen

- für interessierte LaientänzerInnen und         TänzerInnen.

- für psychisch normal belastbare Menschen

 

Es besteht keine Altersbeschränkung.

Sie befinden sich in einem bewertungsfreien Rahmen; jeder bestimmt eigenständig seine Art der Herausforderung.

 

Das Konzept Kappert Training wird unter Näheres ausführlicher beschrieben.

 

Anmeldung, Kosten & Termine

Die Anmeldung erfolgt über meine Kontaktdaten entweder per E-Mail oder Anruf. Termine können einzeln als auch in verschiedenen Kombinationen gebucht werden.

Die Kosten betragen 85,00€ á 3,5 Stunden und finden samstags/sonntags von 12.00h bis 15.30h statt.

 

Termine:

- 29.08.2020 (samstags)

- 20.09.2020 (sonntags von 13.30h bis 17.00h)

- 24.10.2020 (samstags)

- 14.11.2020 (samstags)